Medien: Schalke will Goretzka halten

SID
Freitag, 30.06.2017 | 12:00 Uhr
Leon Goretzka gehört zu den Shootingstars des DFB-Teams beim Confed-Cup in Russland
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Leon Goretzka gilt als einer der Leistungsträger der deutschen Nationalmannschaft beim Confed Cup in Russland. Sein Verein, Schalke 04, will ihn halten und gibt dafür wohl finanziell mächtig Gas. Der Spieler selbst hält sich jedoch zurück.

Spätestens nach seinen zwei Toren beim 4:1-Sieg der deutschen Mannschaft im Halbfinale gegen Mexiko ist Goretzka in aller Munde. Der Mittelfeldspieler der Schalker ist heiß begehrt und Gerüchten zufolge schon seit längerem mit dem FC Bayern in Verhandlungen.

Schalke 04 jedoch will davon nichts wissen. Manager Christian Heidel hatte erst kürzlich auf der Jahreshauptversammlung der Knappen versichert, dass Goretzka in diesem Sommer auf keinen Fall wechseln werde. Der Vertrag des 22-Jährigen läuft bis Sommer 2018, dann wäre er ablösefrei.

Wie die Sport Bild nun berichtet, habe Schalke die Hoffnung auf eine Verlängerung mit Goretzka aber noch nicht aufgegeben. Demnach soll ein Treffen zwischen Heidel und Spielerberater Jörg Neubauer für die Zeit nach dem Confed Cup, der am Sonntag endet, vereinbart worden sein. Auf der Agenda stehe ein Vierjahresvertrag, der "bis zu acht Millionen Euro" jährlich beinhalten solle, so das Blatt.

Bayern-Wechsel 2018 vereinbart?

Weiter schreibt Sport Bild, dass Neubauer und die Bayern bereits Einigkeit über einen Wechsel 2018 erzielt haben sollen, wobei die Münchner einen Wechsel in diesem Sommer nicht forcieren wollten, zumal man bereits tief für Corentin Tolisso in die Tasche gegriffen habe.

Goretzka selbst hatte zuletzt zur Wechselthematik nur gesagt: "Wenn es Fakten gibt, werde ich sie bekannt geben." Vor Ende des Confed Cups ist damit aber nicht zu rechnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung