Fussball

Medien: Dembele Favorit von Barca

Von Ben Barthmann
Ousmane Dembele soll bei Barca ganz oben auf der Liste stehen

Der FC Barcelona ist wohl weiterhin an Ousmane Dembele von Borussia Dortmund interessiert. Sportdirektor Robert Fernandez soll ein großer Fan des Franzosen sein.

Wie die AS vermeldet, hat Barcelona acht mögliche Kandidaten für die Offensive auf dem Zettel. Neben Gerüchten um Bayerns Douglas Costa steht vor allem Dembele im Fokus. Der junge Franzose sei demnach die Wunschlösung der Katalanen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Allerdings hätte der BVB wohl auf erste Anfrage eine enorme Ablöse ausgerufen. Der Wunsch Barcelonas scheint nur schwer erfüllbar. Dembele ist mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet und kam in der abgelaufenen Saison in 49 Spielen zum Einsatz. Seine Rolle dürfte in der neuen Spielzeit nochmals wichtiger werden.

Alternativen aus ganz Europa

Der BVB wird den 20-Jährigen wohl kaum ziehen lassen. Womit sich das Augenmerk neben Costa laut AS auf diverse andere Kandidaten verteilen würde. Neben Coutinho vom FC Liverpool und Riyad Mahrez von Leicester City wäre auch Vitolo (FC Sevilla) ein Thema.

Perspektivspieler als Lösung könnten Gelson Martins (Sporting CF), Ismaila Sarr (FC Metz) oder doch eine Rückkehr von Gerard Deulofeu sein. Dieser ist laut dem Bericht aber wenig begeistert von einer Rückkehr, sorgt er sich doch um seine Einsatzzeiten.

Ousmane Dembele im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung