1899 Hoffenheim: Sandro Wagner kritisiert den Fußball

"Entwicklungen im Fußball nicht normal"

Von SPOX
Donnerstag, 20.04.2017 | 11:22 Uhr
Sandro Wagner spielt eine starke Saison bie Hoffenheim
Advertisement
Bundesliga
Sa18:00
Die Highlights vom Samstag mit S04, VfB, SGE & SVW
Primera División
Live
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Live
Rangers -
Celtic
Premier League
Live
West Ham -
Tottenham
CSL
Live
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
Live
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Pacos Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine

Sandro Wagner erlebt mit der TSG 1899 Hoffenheim derzeit einen echten Höhenflug. In einem Interview spricht der Stürmer über Entwicklungen im Fußball und der Welt, den FC Bayern München und seine Zukunft im Kraichgau.

Im Interview mit dem kicker sprach Wagner unter anderem über das verlockende Angebot aus China, was der Stürmer aber ablehnte. "Das hat mich schon ein paar Tage beschäftigt, da es um sehr viel Geld ging und ich Familienvater bin", so Wagner, den solch große Summen nachdenklich stimmen.

"Einige Entwicklungen derzeit sind nicht normal. Seien es diese Wahnsinns-Summen, das ganze Geld oder aber auch der aktuelle Anstieg der Gewalt überall auf der Welt." Entsprechend schockiert zeigte sich der Hoffenheimer nach dem Anschlag auf den BVB-Bus und stellte fest, dass es "wichtigere Dinge als Fußball" gebe.

Darum hat Wagner auch seinen Frieden mit dem DFB-Team gefunden, nachdem er sich in der Vergangenheit einige Male enttäuscht über die Nicht-Nominierungen gezeigt hatte: "Ich bin sehr zufrieden und habe hoffentlich noch einige gute Jahre, wenn ich verletzungsfrei bleibe. Ich brauche kein Länderspiel zu meinem Glück."

"Haben nur positiven Druck"

Sein Glück scheint er dagegen im Kraichgau gefunden zu haben. Mit der TSG besteht sogar die Chance, sich direkt für die Champions League zu qualifizieren. "Hätte uns vor der Saison einer erzählt, ihr seid fünf Spieltage vor Schluss Dritter, hätten wir alle unterschrieben. Wir haben nun nur positiven Druck."

So scheint es auch keinen Zwang für Wagner zu geben, Hoffenheim zu verlassen. Zwar könnte er sich schon einen Wechsel zu seinem Herzensverein, den Bayern, vorstellen, sieht aber seine Zukunft in Hoffenheim. "Ich habe noch zwei Jahre Vertrag und viel Spaß hier. Ich fühle mich sehr wohl. Und ich habe es auch nicht weit nach München zu meiner Familie."

Wagner wechselte nach einer starken Saison im vergangenen Sommer von Darmstadt 98 nach Hoffenheim. Auch dort konnte er seine starken Leistungen bestätigen und verbuchte zwölf Treffer in 28 Einsätzen für die Kraichgauer.

Sandro Wagner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung