Freitag, 21.04.2017

Max Eberl fordert Respekt für die Spieler von Borussia Dortmund

Eberl: "Dies ist mir eine Herzensangelegenheit"

Am 30. Spieltag in der Bundesliga trifft Borussia Dortmund im Borussia-Park auf Borussia Mönchengladbach. Vor der Begegnung appeliert Fohlen-Manager Max Eberl an die eigenen Fans und fordert Respekt vor der gegnerischen Mannschaft, die nach dem Sprengstoff-Anschlag auf den eigenen Mannschaftsbus einiges miterleben musste.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Das ist mir eine Herzensangelegenheit! Wenn die Dortmunder Spieler zum Aufwärmen in unser Stadion kommen, dass wir ihnen diesen Respekt entgegenbringen, den sie verdient haben, dass wir applaudieren werden", so Eberl im Express.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Erst vor wenigen Tagen hätte der BVB sich dem Terroranschlag widersetzt und sei für die Gesellschaft eingetreten, habe die anstehenden Spiele gespielt und sich nicht beeinträchtigen lassen. Das verdiene den größten Respekt, führte der Manager weiter aus.

Borussia Mönchengladbach im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Tuchel von Borussia Dortmund könnte bei einem Pokalsieg verlängern

Medien: Tuchel-Verlängerung bei Pokalsieg

Nuri Sahin ist offenbar erst gegen Ende der Saison wieder dabei

Dortmunds Sahin fällt mit Sprunggelenksverletzung aus

Dieter Hecking äußert sich zu der Möglichkeit DFB-Coach zu werden

Hecking: "Warum nicht Bundestrainer?"


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.