Gladbach: "Platz sechs und Pokal-Finale"

Von Ben Barthmann
Freitag, 21.04.2017 | 09:10 Uhr
Christoph Kramer arbeitet an seinem Comeback für die Borussia
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Christoph Kramer gibt für sein Comeback im DFB-Pokal gegen Eintracht Frankfurt alles. Der Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach will schnell fit werden und hat große Restziele für die Saison.

Ein Innenbandriss hält Kramer derzeit auf, für das Spiel gegen Borussia Dortmund (Sa., 18.30 Uhr im LIVETICKER) wird er nicht fit. Anders sieht es dagegen laut Bild im Falle des Halbfinales im Pokal gegen Eintracht Frankfurt aus, in dem Kramer unbedingt spielen will.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ist die Schiene erst einmal ab, kann es ganz schnell gehen", gab Kramer an. Eben jene Schiene wurde am Donnerstagabend entfernt, am Freitag soll ein entsprechender Test erfolgen. Besteht Kramer diesen, kann er beim Erreichen des Ziels mithelfen: "Wir wollen Platz 6 und ins Pokal-Finale."

Der 26-jährige Mittelfeldspieler absolvierte in der laufenden Saison bereits 35 Einsätze, verletzte sich aber im Spiel gegen den FC Schalke 04 in der Europa League. Der Innenbandriss im Knie kostete ihn bereits vor Dortmund fünf Partien in der Liga.

Christoph Kramer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung