Fussball

Tuchel: Reus-Einsatz "ausgeschlossen"

SID
Marco Reus musste verletzt ausgewechselt werden

Borussia Dortmund muss ohne Marco Reus um den Einzug ins Viertelfinale der Champions League kämpfen. Das bestätigte Thomas Tuchel. Der deutsche Nationalspieler musste im Ligaspiel gegen Bayer Leverkusen am Samstag (6:2) mit Verdacht auf Muskelfaserriss im hinteren linken Oberschenkel ausgewechselt werden.

"Es ist ausgeschlossen, dass er am Mittwoch spielen kann. Das ist eine sehr traurige Nachricht", sagte Thomas Tuchel nach dem Spiel.

Das Hinspiel hatte der BVB 0:1 verloren.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bestätigt sich der Verdacht, wird Reus mehrere Wochen lang fehlen.

Marco Reus im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung