Nagelsmann kritisiert Unsportlichkeiten

Von SPOX
Donnerstag, 23.02.2017 | 13:42 Uhr
Julian Nagelsmann will auch pädagogisch wirken
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Julian Nagelsmann von der TSG Hoffenheim hat sich in harten Worten zu den in seinen Augen grassierenden Unsportlichkeiten in der Bundesliga geäußert: Die Spieler sollten "nicht nur abgezockt und abgebrüht" agieren. Unterstützung gibt es unter anderem von Mönchengladbach-Trainer Dieter Hecking und Niko Kovac von Eintracht Frankfurt.

Laut Statistik hat die Zahl der Gelben Karten wegen Unsportlichkeiten dramatisch zugenommen: Allein die Zahl der Verwarnungen wegen Zeitspiels hat sich von 2013/2014 auf 2015/2016 vervierfacht (von fünf auf 20). Insgesamt werden laut Bild 20 Prozent aller Gelben Karten wegen Unsportlichkeiten ausgesprochen.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das Verhalten der Spieler ist auch den Trainern ein Dorn im Auge. Hecking forderte unlängst die Trainer auf, auf die eigenen Spieler einzuwirken, "die Schwalben zu unterlassen und wirklich nur noch bei Verletzungen liegen zu bleiben".

Auch Nagelsmann, der jüngste der 18 Bundesliga-Trainer, will "erzieherisch" vorgehen. Er ist vor allem über offensichtlich falsche Reklamationen wütend, etwa bei Einwürfen: "Und dann regen sie sich noch auf, wenn jeder Blinde mit Krückstock sieht, dass jemand vom eigenen Team den Ball ins Aus gespielt hat. Da sind so viele peinliche Situationen, wo man sich fragen muss: Brennt denen der Helm?" Sein Fazit in der Bild: "Es gibt tausende Situationen im Spiel, in denen man mehr Mensch sein sollte und nicht nur abgezockt und abgebrüht."

Nagelsmann ist nicht der Einzige, der Maßnahmen gegen die Unsportlichkeiten fordert. Eintracht Frankfurts Trainer Niko Kovac etwa spricht sich dafür aus, auch Schwalben außerhalb des Strafraums mit Gelb zu ahnden: "Dann ist das sich fallen lassen ganz schnell vorbei." Kölns Sportlicher Leiter Jörg Schmadtke fordert, "einen eigenen Spieler auch mal öffentlich [zu] kritisieren, wenn Blödsinn passiert".

Alle News zur TSG Hoffenheim

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung