Frankfurts Kovac: "Noch ist Sabi hier"

Von SPOX
Donnerstag, 02.02.2017 | 12:15 Uhr
Szabolcs Huszti könnte Frankfurt verlassen
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Live
Kobe -
Shonan
J1 League
Live
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Nach nur einem halben Jahr bei Eintracht Frankfurt könnte Szabolcs Huszti den Verein bereits wieder verlassen. Wie die Bild berichtet, bahnt sich für den Ungar eine Rückkehr zum chinesischen Erstligisten Changchun Yatai an. Trainer Niko Kovac will die Gerüchte nicht kommentieren.

"Über ungelegte Eier zu reden, bringt nichts. Noch ist Sabi hier. Sollte sich was ergeben, werden wir schauen", stellte Kovac klar.

Husztis Vertrag läuft zum Saisonende aus. Wollen die Frankfurter noch eine Ablöse für ihren Spieler einstreichen, wäre jetzt womöglich die letzte Gelegenheit dazu. In China ist das Transferfenster bis Ende Februar geöffnet.

Laut Medienberichten soll Huszti in den nächsten Tagen für endgültige Verhandlungen nach Fernost reisen. In Yatai spielte der 33-Jährige bereits von 2014 bis 2016, ehe er im Sommer für 250.000 Euro nach Frankfurt wechselte.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In der Hinrunde hatte er großen Anteil am Erfolg der Hessen. Aktuell laboriert er jedoch an einer Achillessehnenverletzung und fällt aus.

Szabolcs Huszti im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung