Fussball

Fischer: Huntelaars Zeit geht zu Ende

Von SPOX
Sonntag, 19.02.2017 | 09:54 Uhr
Huntelaar bei Schalke vor dem Aus?

Erst am vergangenen Wochenende feierte Klaas-Jan Huntelaar nach einem Außenbandriss im Knie sein Comeback. Geht es nach der Schalker Sturm-Legende Klaus Fischer, werden nicht mehr viele Einsätze im königsblauen Trikot folgen.

"Die Knipser-Karriere von Klaas-Jan Huntelaar geht zu Ende", schreibt der 67-Jährige in der Bild. In Zeiten von Mitspielern wie Raul und Jefferson Farfan sei Huntelaar der "ideale Mann" gewesen und habe "Großes geleistet". Doch auf Dauer käme der Hunter "an den anderen nicht mehr vorbei".

Umso begeisterter zeigt sich der 182-fache Bundesligatorschütze von jenen "anderen": "Schalke scheint mit Winter-Schnäppchen Guido Burgstaller seine akuten Sturm-Probleme lösen zu können." Der Angreifer kam im Winter für läppische 1,5 Millionen Euro aus Nürnberg und durfte bereits drei Tore in sechs Spielen bejubeln.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Generell sei die Schalker Offensivabteilung "mit Burgstaller, Breel Embolo und Franco Di Santo für die Zukunft gar nicht schlecht aufgestellt. Vorausgesetzt, dass Embolo und Di Santo nach ihren langwierigen Verletzungen wieder fit werden - und das auch bleiben".

Alles zu Schalke 04

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung