Fussball

Todt: "Alle Transfers machen uns besser"

Von Ben Barthmann
Jens Todt konnte unter anderem Mergim Mavraj vom 1. FC Köln verpflichten

Der Hamburger SV hat sich im Winter mit Mergim Mavraj, Kyriakos Papadopoulos und Walace verstärt. Sportchef Jens Todt ist zufrieden mit den gefundenen Lösungen.

"Alle unsere Transfers machen uns besser", stellte Jens Todt nach getaner Arbeit fest. Papadopoulos und Mavraj absolvierten bereits gemeinsam ein Liga-Spiel, Walace hätte "eine ganz tolle Perspektive." Der 21-Jährige war das Meisterstück von Todt.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich habe zuvor schon Spieler aus Japan oder Südkorea verpflichtet, aber nicht aus Brasilien", so der Sportchef über den Olympiasieger.

Er flog nach Rio de Janeiro, um mit Spieler und Klub zu sprechen: "Obwohl ich erst am 6. Januar begonnen habe - das hat es natürlich etwas erschwert."

Auf der anderen Seite der Bilanz hat der Hamburger SV allerdings manches Ziel verpasst.

Zwar ging Alen Halilovic zurück nach Spanien, Aaron Hunt und Nabil Bahoui bleiben aber weiter bei den Hanseaten. Beide wollte man eigentlich abgeben.

Alle News zum Hamburger SV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung