HSV-Direktor: "Ich habe Gisdol empfohlen"

Von SPOX
Mittwoch, 15.02.2017 | 10:41 Uhr
Bernhard Peters spricht über die Verpflichtung von Markus Gisdol
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Bernhard Peters hatte als Direktor Sport großen Anteil an der Verpflichtung von Markus Gisdol. Darüber hinaus holte er einst Julian Nagelsmann nach Hoffenheim.

Peters ist seit 2014 beim HSV tätig und hauptsächlich für die Schnittstellen zwischen Profis und Jugendteams verantwortlich. Allerdings hatte er auch Einfluss auf die Verpflichtung von Markus Gisdol als Cheftrainer: "Ich habe den ersten Kontakt hergestellt und ihn empfohlen", sagte er im Interview mit der Sport Bild.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Peters arbeitete von 2006 bis 2014 in Hoffenheim, er kannte also Gisdol schon vor der gemeinsamen Zeit beim HSV.

Darüber hinaus war er auch einer der Förderer von TSG-Erfolgscoach Julian Nagelsmann, den er einst von 1860 München nach Hoffenheim gelotst hatte. Sein Talent hatte Peters damals schon daran erkannt, "wie er Spiele lesen konnte und wie er als total junger Hüpfer vor älteren Spielern seine Linie durchgesetzt hat."

Alles zum Hamburger SV

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung