Augsburg-Ärger: Caiubys Reha in Brasilien

Von SPOX
Dienstag, 28.02.2017 | 09:29 Uhr
Caiuby sorgt beim FCA für Aufruhr

Bei den Fans des FC Augsburg hat Caiuby ein Stein im Brett. Mit den Verantwortlichen des FCA kracht es jedoch ein wenig, nachdem er seine Reha in Brasilien fortsetzt.

"Natürlich hätten wir es besser gefunden, wenn er die Reha hier macht", lässt Stefan Reuter durchblicken. Dem Geschäftsführer Sport gefällt nicht, dass Caiuby seinen Heimaturlaub in Brasilien auf eigene Faust verlängert hat, um dort auch seine Reha fortzusetzen.

Ärger ist somit durchaus vorhanden, wenngleich Reuter doch auch Verständnis zeigt: "Ich hatte auch mal einen Knorpelschaden im Knie. Bei mir dauerte es neun Monate. Ich weiß also, dass es für den Kopf nicht einfach ist, deswegen ist es ein Stück weit verständlich, dass er in der Heimat bleibt."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dennoch ist klar: "Aber er hätte uns informieren müssen." Der 28-jährige Stürmer verletzte sich im September 2016 folgenschwer am Knie und fällt seitdem aus. Reuter muss feststellen: "Es herrscht freie Arztwahl, deswegen können wir ihn nicht zwingen."

Caiuby im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung