Heidel kritisiert Kameruns Millionenforderung

SID
Samstag, 21.01.2017 | 21:59 Uhr
Eric Maxim Choupo-Moting durfte gegen Ingolstadt auflaufen
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Sportvorstand Christian Heidel vom FC Schalke 04 hat im Streit um den Afrika-Cup-Verzicht von Eric Maxim Choupo-Moting den kamerunischen Verband scharf kritisiert. Über dessen Verhalten könne man "sich nur wundern", sagte Heidel am Rande des 1:0-Sieges der Königsblauen gegen den FC Ingolstadt bei Sky.

"Wir haben vor drei Tagen ein Schreiben bekommen, wo man eine Million Strafe und drei Millionen Schadenersatz für einen Spieler gefordert hat, der gar nicht zum Afrika-Cup eingeladen wurde."

Choupo-Moting hatte im vorläufigen 35-köpfigen Kader Kameruns gestanden, seine Teilnahme aber aus persönlichen Gründen abgesagt. Weil er gar nicht in das endgültige Aufgebot berufen worden war, gab der Weltverband FIFA Schalke grünes Licht, den Angreifer gegen Ingolstadt einzusetzen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Es ist der Zeitpunkt gekommen, wo sich die Ligen und die großen Klubs gemeinsam Gedanken machen müssen, wie man mit dem Phänomen Afrika-Cup mitten im Januar umgeht", sagte Heidel weiter: "In der Art, wie es im Moment abläuft, haben wir in Zukunft nicht mehr viel Freude daran."

Der englische Premier-League-Klub FC Liverpool, betreut von Teammanager Jürgen Klopp, hatte den früheren Schalker Joel Matip (ebenfalls Kamerun) zuletzt aufgrund ähnlicher Bedenken nicht eingesetzt. Am Samstag gegen Swansea City (2:3) wurde Matip von Klopp eingewechselt, nachdem der Profi von der FIFA ebenfalls grünes Licht für einen Einsatz in der Liga erhalten hatte.

Eric Maxim Choupo-Moting im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung