Stenzel mit Schultereckgelenksprengung

SID
Montag, 23.01.2017 | 19:42 Uhr
Pascal Stenzel verletzte sich beim 1:2 gegen den FC Bayern
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Rechtsverteidiger Pascal Stenzel steht dem SC Freiburg aufgrund einer Schultereckgelenksprengung sechs Wochen nicht zur Verfügung.

Nach Angaben der Breisgauer muss sich der 20-Jährige, der die Verletzung am vergangenen Freitag beim 1:2 gegen Halbzeitmeister Bayern München im ersten Saison-Pflichtspiel 2017 erlitten hatte, einer Operation unterziehen.

Stenzel war unglücklich auf die rechte Schulter gefallen und in der 83. Minute ausgewechselt worden.

Alle News zum SC Freiburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung