Meyer: "Goretzka-Verbleib sehr wichtig"

Von Ben Barthmann
Freitag, 27.01.2017 | 09:50 Uhr
Max Meyer und Leon Goretzka sollen Schalkes Zukunft bilden
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Max Meyer und Leon Goretzka sollen die Zukunft des FC Schalke 04 sein. Beide sind Gegenstand zahlreicher Gerüchte. Meyer hat klare Vorstellungen, unter welchen Umständen er bleibt.

Beide sind sie 21 Jahre alt, beide sollen sie dem FC Schalke 04 über mehrere Jahre treu bleiben: Max Meyer und Leon Goretzka werden jedoch auch immer wieder bei anderen Klubs ins Gespräch gebracht. Meyer spricht in der Bild über seine Vorstellungen.

"Ich gehe ganz entspannt an die Sache ran, habe ja noch einen Vertrag bis 2018", sagt Meyer, der davon ausgeht, dass der Verein "in nächster Zeit" auf ihn zukommen wird. "Standort, Mannschaft und Trainer" müssten passen für eine Verlängerung.

Zudem wünscht sich Meyer einen Verbleib von Kumpel Goretzka: "Das wäre für mich ein wichtiger Aspekt! Weil Leon ein sehr wichtiger Spieler und guter Freund ist. Das könnte mich in meiner Meinung stärken, zu bleiben."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Neue Stärke im Verein

Die letzten Entwicklungen überzeugen Meyer ohnehin: "Es ist eine neue Stärke im Verein, dass man auch in schwierigen Zeiten die Ruhe behält und langfristig denkt." Das wäre zwar im letzten Jahr schon gesagt worden, aber nicht wirklich gelebt, so der 21-Jährige.

Ziel sei nun "das Maximum" für Meyer: "In allen drei Wettbewerben." Das europäische Geschäft soll es auch im nächsten Jahr werden, damit man angreifen kann: "Nächste Saison werden wir eine noch bessere Mannschaft haben. Weil die Spieler sich weiter entwickeln und bestimmt noch der ein oder andere Gute dazu geholt wird."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Dennoch ist Meyer auch ehrlich und sieht den Werdegang von Ex-Mitspieler Leroy Sane durchaus als erstrebenswert an: "Das ist doch der Traum von jedem, irgendwann vielleicht mal für einen noch größeren Verein in der Champions League und um Titel zu spielen."

Max Meyer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung