Fussball

Schäfer: Bailey ähnelt Scholl

Von SPOX
Leon Bailey steht bei Europas Topklubs auf dem Zettel

Bayer Leverkusen bemüht sich um Genks Leon Bailey, die Konkurrenz ist aber groß. Ex-Nationaltrainer Winfried Schäfer kennt den Spieler bestens und rät der Werkself zu einem Transfer.

Trainer in Jamaika war Winfried Schäfer und hat somit detaillierte Informationen über den Jamaikaner Leon Bailey. Der ehemalige Nationaltrainer ist sich sicher, dass Bayer Leverkusen beim Mann vom KRC Genk nicht viel falsch machen würde.

In der Bild schilderte Schäfer: "Er kann vorne alles spielen, ist beweglich, technisch sehr stark, besitzt einen super linken Fuß. Und darüber hinaus ist er auch noch pfeilschnell." Deshalb erinnere ihn der 19-Jährige an Mehmet Scholl.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Selbst auf dem Trainingsplatz konnte Schäfer Bailey allerdings nie beobachten. "Sein Stiefvater blockte alles ab", so der 66-Jährige, der damit scheiterte, Bailey in die erste Mannschaft Jamaikas zu berufen. Der Spieler warte auf eine Chance in Belgien, Deutschland oder England.

Leon Bailey im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung