Fussball

Moravek und Janker bleiben beim FCA

SID
Jan Moravek bleibt bis 2020

Der FC Augsburg hat die zum Saisonende auslaufenden Verträge mit seinen Profis Jan Moravek und Christoph Janker verlängert. Abwehrspieler Janker bleibt eine weitere Saison bis 2018, das neue Arbeitspapier von Mittelfeldmann Moravek ist bis 2020 datiert.

"Wir freuen uns, dass wir auch in Zukunft auf diese beiden langjährigen FCA-Profis bauen können", sagte Geschäftsführer Stefan Reuter. Er lobte Janker als "absoluten Teamplayer, der alles dem Erfolg der Mannschaft unterordnet und 100 Prozent verlässlich seine Leistung bringt". Auch Moravek stelle "den Teamgedanken immer in den Vordergrund. Er ist ein Spieler mit außergewöhnlichen fußballerischen Qualitäten, die uns in den nächsten Jahren gut tun werden."

Janker, früher bei Hertha BSC und 1899 Hoffenheim in der Bundesliga aktiv, hat für den FCA seit Januar 2015 34 Erstligaspiele bestritten. Der ehemalige Schalker und Lauterer Moravek, der immer wieder unter schweren Verletzungen zu leiden hatte, kommt auf 62 Spiele (zwei Tore). "Es war auch mein Wunsch, dass Jan und Christoph ihre Verträge verlängern", sagte Trainer Manuel Baum.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Beim Liga-Auftakt am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) gegen die noch ungeschlagenen Hoffenheimer will Baum mutig zu Werke gehen. "Die Formulierung, nicht zu verlieren, gefällt mir nicht. Wir wollen die drei Punkte!", sagte er. Hoffenheim sei zwar sehr schwer zu knacken, "wir wollen es trotzdem als erstes Team schaffen", sagte Baum.

Alle Infos zum FC Augsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung