Fussball

Werder kämpft um Sertic

Von Ben Barthmann
Gregory Sertic steht im Blickfeld von Werder Bremen

Die Winterperiode läuft, Werder Bremen denkt aber offenbar schon an den Sommer. Gregory Sertic soll kommen, die Kontrahenten sind allerdings zahlreich. Der Poker läuft.

Bei Girondins Bordeaux spielt Gregory Sertic derzeit noch. Der Vertrag des Franzosen läuft aus.

Werder Bremen ist einer der zahlreichen Interessenten, wenngleich Manager Frank Baumann zu Bild sagt: "Kein Kommentar."

Der 27-Jährige ist im defensiven Mittelfeld tätig und spielte einst für die U21 Frankreichs. In der Ligue 1 hat er einen Stammplatz und zählt zu den absoluten Leistungsträgern seiner Mannschaft. Laut der Kreiszeitung Syke sollen auch OGC Nizza und Villarreal Interesse haben.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bedarf dürfte an der Weser auf der Position Sertic' bestehen. Clemens Fritz' Karriereende rückt näher, Florian Grillitsch zieht es zur TSG 1899 Hoffenheim.

Gregory Sertic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung