Frankfurt verpflichtet Youngster Besuschkow

SID
Dienstag, 03.01.2017 | 12:28 Uhr
Max Besuschkow war bisweilen bei der zweiten Mannschaft des Vfb Stuttgart aktiv
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Eintracht Frankfurt hat Youngster Max Besuschkow verpflichtet und den 19 Jahre alten Mittelfeldspieler mit einem Vertrag bis zum 30. Juni 2020 ausgestattet. Besuschkow hatte zuletzt für die zweite Mannschaft des Zweitligisten VfB Stuttgart gespielt, über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Bei seiner Vorstellung in Frankfurt sagte Besuschkow: "Ich bin froh, dass die Eintracht mir die Chance gibt, mich weiterentwicklen zu können. Ich werde die Aufgabe mit voller Elan angehen und möchte in jedem Training, in jedem Spiel Gas geben".

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Seine Stärken sieht er darin, "immer in die Box zu wollen" und Zug zum Tor zu zeigen. "Ich habe aber auch immer ein Auge für den Mitspieler", wird er auf der vereinsinternen Homepage zitiert.

Max Besuschkow im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung