Fussball

Bericht: Bundesligisten beobachten Trossard

Von SPOX
Leandro Trossard könnte bald in der Bundesliga auflaufen

Beim belgischen Erstligisten KRC Genk reicht es momentan für Leandro Trossard nicht für einen Stammplatz. Trotzdem strecken die Bundesligisten RB Leipzig, Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach die Fühler nach ihm aus. Das berichtet zumindest die niederländische Het Laatste Nieuws.

Bereits im vergangenen Sommer gab Red Bull Salzburg ein Angebot in Höhe von knapp 1,2 Millionen Euro für den 22-Jährigen Linksaußen ab, wurde von den Limburgern allerdings abgewiesen.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat

Leandro Trossard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung