BVB: Subotic kehrt ins Training zurück

Von SPOX
Dienstag, 24.01.2017 | 17:29 Uhr
Neven Subotic hat seine Verletzung auskuriert
Advertisement
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Borussia Dortmund kann schon bald wieder auf Defensivkraft Neven Subotic zählen. Nach Goal-Informationen kehrt der Innenverteidiger bereits am Mittwoch wieder zurück ins Mannschaftstraining des deutschen Vize-Meisters. Seine körperliche Fitness ist nach seiner Knieverletzung komplett hergestellt und er kann so alle Übungen wieder absolvieren.

Nach dem Ausfall Sven Benders, der sich in der vergangenen Woche im Testspiel gegen den SC Paderborn einen Außenbandriss im Sprunggelenk zuzog, kehrt also ein erfahrener Innenverteidiger zurück. Für Trainer Thomas Tuchel ist das ein gutes Signal. Zumal der Coach nach dem 2:1-Sieg in Bremen am Samstag "mangelnde Erfahrung" in manchen Situationen bemängelte.

Subotic war erst im November 2016 nach einer langen Verletzungspause zurückgekehrt und wollte bei der zweiten Mannschaft in der Regionalliga West Spielpraxis sammeln. Bei seinem ersten Einsatz gegen den SV Rödinghausen erzielte er sogar den späten Siegtreffer. Gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Köln blieb er dann im Rasen hängen - und musste seitdem wegen Kniebeschwerden erneut pausieren. Im Trainingslager des BVB absolvierte er nur ein individuelles Programm.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Derweil gibt es bezüglich seiner Zukunft nach Goal-Informationen weiterhin nichts Konkretes. Zwar seien weiterhin mehrere Vereine an dem 28-Jährigen interessiert, doch eine Tendenz gibt es bisher nicht. Bis zum 31. Januar hätte Subotic, der keine Aussichten auf einen Stammplatz unter Thomas Tuchel hat, aber noch die Möglichkeit, den Verein zu wechseln.

Neven Subotic im Steckbrief

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung