Dortmund: Kommt Ajax-Juwel Dolberg?

Von SPOX
Freitag, 20.01.2017 | 07:30 Uhr
Kasper Dolberg wird vom BVB intensiv beobachtet
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Verkauf von Adrian Ramos sorgt bei Borussia Dortmund nicht nur für finanziellen Spielraum, mit der Afrika-Cup-Abstinenz von Pierre-Emerick Aubameyang besteht beim BVB ein kleines Stürmer-Problem. Die Lösung könnte aus der Eredivisie kommen. Offenbar hat man Ajax-Amsterdam-Talent Kasper Dolberg im Visier.

Nach Informationen der Bild hat der BVB Dolberg zuletzt intensiv beobachtet. Der 19-Jährige ist in Amsterdam Stammspieler und konnte bereits elf Tore erzielen. Rund 20 Millionen Euro müsste man für den jungen Dänen wohl zahlen.

"Wenn sich die Gelegenheit ergibt, dann ja", antwortete Thomas Tuchel dem Blatt auf die Frage, ob der BVB im Winter noch Transfers tätigen wird. "Ich möchte das jetzt nicht endgültig beantworten, sonst hat man hinterher das Gefühl, ich hätte die Unwahrheit erzählt."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zumindest auf der Stürmer-Position herrscht nämlich Bedarf, da der BVB Adrian Ramos für kolportierte elf Millionen Euro Chongqing Lifan abgeben wird. Auch Pierre-Emerick Aubameyang steht den Schwarz-Gelben aufgrund des Afrika-Cups zumindest vorübergehend nicht zur Verfügung.

Neben Dolberg ist auch Kylian Mbappe ein interessanter Kandidat für einen Wechsel nach Dortmund. Der 18-Jährige bekleidet in der erfolgreichsten Offensive Europas die Mittelstürmerposition und konnte sechsmal treffen.

Kasper Dolberg im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung