Fussball

Henrichs zu ManCity? Berater dementiert

Von SPOX
Benjamin Henrichs hat sich in der Leverkusener Abwehr festgespielt

Manchester City hat angeblich Kontakt zu Benjamin Henrichs Berater Ali Bulut aufgenommen. Das berichtet der Express. Pep Guardiola sucht schon des längeren nach Verstärkung auf den Außenverteidiger-Positionen und wurde auch bereits mit Spielern wie Danny Rose und Kyle Walker in Verbindung gebracht.

"Es gibt viele Klubs, die Interesse an Benjamin haben", sagte Henrichs Berater im Interview mit Express. "Aber der Junge ist erst 19 Jahre alt, letztes Jahr hat er noch in der A-Jugend gespielt. Er soll erst einmal erwachsen werden. In Leverkusen ist er im Moment bestens aufgehoben."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Des Weiteren bekannte sich Bulut zu Bayer: "Leverkusen ist für mich einer der seriösesten Klubs in Europa, deshalb gibt es keinen Grund, Bayer zu verlassen."

Henrichs kann diese Saison schon 21 Pflichtspieleinsätze für Bayer verbuchen und hat als Außenverteidiger bereits zwei Tore erzielt. Sein Vertrag bei der Werkself läuft bis 2020.

Benjamin Henrichs im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung