Fussball

Drei Spiele Sperre für Leipzigs Forsberg

SID
Emil Forsberg wurde für sein rüdes Eintreten gesperrt

Offensivspieler Emil Forsberg von RB Leipzig ist vom Sportgericht des DFB für drei Spiele gesperrt worden.

Der Schwede hatte am Mittwochabend im Spiel bei Bayern München (0:3) nach einem Foul an Philipp Lahm die Rote Karte gesehen. Verein beziehungsweise Spieler haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Emil Forsberg im Steckbref

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung