Vincenco Grifo erklärt den Freiburger Höhenflug vor dem Spiel gegen Wolfsburg

Grifo: "Der Teamspirit ist besonders"

Von SPOX
Mittwoch, 02.11.2016 | 15:23 Uhr
Vincenzo Grifo erklärt den Freiburger Höhenflug
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Vincenzo Grifo vom SC Freiburg ist derzeit der abschlussfreudigste Spieler der Liga. Mit 63 Abschlussaktionen hat er so viel wie kein anderer Bundesliga-Akteur zu verzeichnen. Den aktuellen Höhenflug der Breisgauer macht der Italiener indes an der Eingeschworenheit des Kaders fest.

" Die Mannschaft ist zusammengeblieben und hat noch ein paar richtig gute Jungs dazubekommen", erklärt der 23-Jährige gegenüber der Sport Bild und unterstreicht: "Der Teamspirit ist besonders".

"Wir machen als Mannschaft wirklich viel zusammen" erzählt Grifo und plaudert ein wenig aus dem Nähkästchen:

"Zuletzt waren wir als Team zusammen im Kino, um einen Horror-Film zu schauen. Außer dem Trainer waren fast alle dabei".

Dies übertrage sich laut Grifo dann auch auf einen besonders kameradschaftlichen Zusammenhalt auf den Platz.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Insbesondere im heimischen Schwarzwald-Stadion holte der Sportclub aus vier Spielen alle zwölf möglichen Zähler. "Es kann sicher nicht schaden, wenn die Gegner Respekt oder Angst haben, wenn sie zu uns kommen", erklärt der Offensivspieler.

Matchwinner gegen Bremen

Beim 3:1 in Bremen gelang zuletzt auch der lang ersehnte Auswärtserfolg. "Christian Streich wollte uns den Druck nehmen und hat gesagt: 'Spielt einfach wie zu Hause und lasst den Ball laufen'". Dies gelang. Grifo steuerte mit einem verwandelten Elfmeter zum zwischenzeitlichen 2:0 maßgeblich etwas zum Erfolg bei.

Am Samstag (15.30 im LIVETICKER) empfangen die Freiburger im Heimspiel den krisengeschüttelten VfL Wolfsburg.

Vincenzo Grifo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung