Borussia Dortmund: Hans-Joachim Watzke hat noch viel vor

Watzke sieht Wachstumspotenzial beim BVB

SID
Montag, 21.11.2016 | 16:47 Uhr
Für Hans-Joachim Watzke ist noch kein Ende sin Sicht
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Borussia Dortmund sieht noch großes Wachstumspotenzial. "Da sind erhebliche Steigerungen möglich, unter anderem durch den neuen TV-Vertrag", sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke am Montag während der Aktionärsversammlung der KGaA.

Er wolle nicht zu viel versprechen, stellte aber einen zusätzlichen "mittleren achtstelligen Millionenbetrag" in Aussicht. Auch die Auslandsvermarktung des BVB biete Spielraum.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dabei hatte der BVB bereits Rekordzahlen präsentiert. 386 Millionen Euro für die Saison 2015/16 bedeuten einen Rekordumsatz, der Gewinn liegt bei 29,4 Millionen. Als Dividende schüttet der BVB sechs Cent je Aktie aus. Der Rest wird laut Watzke für Investitionen benötigt.

Mit mehr als 145.000 Mitgliedern ist die Borussia der viertgrößte Verein der Welt, in Deutschland die Nummer zwei hinter Bayern München. "Die Blauen haben wir abgehängt", sagte Watzke mit einem Seitenhieb auf Schalke 04, "und die werden uns auch nie mehr erreichen."

Alle Infos zum BVB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung