Ismael: "Wollen neue Chance nutzen"

SID
Freitag, 21.10.2016 | 15:03 Uhr
Valerien Ismael ist der Interims-Coach des VfL Wolfsburg
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Valerien Ismael geht mit viel Selbstbewusstsein und Vorfreude in sein erstes Bundesliga-Duell als Trainer des VfL Wolfsburg. "Die Blockaden müssen weg sein", sagte er vor der Partie am Samstag bei Darmstadt 98 (15.30 Uhr im LIVETICKER).

"Es ist eine neue Chance für uns alle, und wir sollten sie gemeinsam nutzen."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Ismael hatte am Montag das Amt des entlassenen Dieter Hecking übernommen und kämpft um eine dauerhafte Anstellung als Cheftrainer der strauchelnden Wölfe. "Ich erwarte nicht speziell von ihm etwas", sagte Geschäftsführer Klaus Allofs mit Blick auf Ismael: "Ich erwarte von uns etwas. Es steckt sehr viel Potenzial in der Mannschaft, und es wäre schön, wenn wir das Potenzial jetzt wieder wecken könnten."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die ambitionierten Niedersachsen sind seit sechs Spieltagen ohne Sieg und müssen bei den Hessen dringend punkten. Dabei helfen kann Torhüter Koen Casteels, der nach einem Sehnenriss im Daumen mit einer Schiene spielen soll.

Alle Infos zum VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung