Donnerstag, 20.10.2016

Bayer Leverkusen: Zukunft von Julian Brandt offen

Brandt: Unstimmigkeiten bei Vertragsklausel

Der FC Bayern München könnte es werden, Bayer Leverkusen will es bleiben. Die Zukunft von Julian Brandt ist dank Klausel ab 2018 völlig offen. Doch wie hoch ist die geforderte Ablöse wirklich?

Julian Brandt von Bayer Leverkusen hat eine Vertragsklausel für 2018, die ihm einen Wechsel zum FC Bayern München ermöglichen würde. In diesem Bereich stimmen SportBild und der kicker überein.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Allerdings herrschen Unstimmigkeiten bezüglich der Summe, die der FCB, oder jeder andere Verein, aufbringen müsste. Während die SportBild von 12,5 Millionen Euro spricht, berichtet der kicker von 20 Millionen Euro.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Während der Klub sich zum Vertrag Brandts nicht äußern will, heizen sich die Gerüchte also auf. Bis 2019 läuft der Vertrag des 20-Jährigen noch. Leverkusen könnte einen Wechsel 2018 dank Ausstiegsklausel aber nicht verhindern.

Julian Brandt im Steckbrief

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Sandro Wagner bejubelt seinen Siegtreffer gegen die Werkself

Wagners kuriose Bude bringt 1899 den Dreier

Julian Brandt könnte Bayer Leverkusen 2018 für nur 12,5 Millionen Euro verlassen

Medien: FCB-Gespräche mit Brandt fortgeschritten

Claudio Pizarro erzielte das Ausgleichstor für Werder Bremen

Joker Pizarro verdirbt Korkuts Bayer-Debüt


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.