Jan Hoogma soll Dietmar Beiersdorfer entlasten

Hoogma: Bereit für den HSV

Von SPOX
Dienstag, 25.10.2016 | 13:58 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Beim Hamburger SV soll ein neuer Sportchef den Vorstandsvorsitzenden Dietmar Beiersdorfer entlasten, der derzeit beide Rollen in Doppelfunktion ausfüllt. Jan Hoogma soll zu den Kandidaten gehören und wäre bereit, die Herausforderung anzunehmen.

"Noch gab es keinen Kontakt mit dem HSV. Aber wenn die Verantwortlichen sich melden, werde ich mir natürlich Gedanken machen", sagte Hoogma gegenüber Sport1: "Man muss sich das anhören, und das würde ich tun. Ich würde immer mit dem HSV reden."

Für den Niederländer spricht, dass er den Hamburger SV noch aus seiner aktiven Karriere kennt (1998-2004) und bereits zehn Jahre als Sportchef des niederländischen Erstligisten Heracles Almelo gearbeitet hat.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zudem sei er laut eigener Aussage nicht zum ersten Mal im Kandidatenkreis des Bundesliga-Dinos: "Mein Name wurde in der Vergangenheit schon oft genannt, als Peter Knäbel oder Oliver Kreuzer weg waren." Ein weiterer Vorteil wäre, dass der 47-Jährige bestens über die aktuelle sportliche Situation informiert ist. "Ich habe einige Spiele im Fernsehen gesehen. Den Verein werde ich immer verfolgen."

Alles zum HSV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung