Haris Seferovic erhält Rückendeckung von Fredi Bobic

Bobic: "Lassen Seferovic nicht fallen"

Von SPOX
Freitag, 07.10.2016 | 18:01 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Stürmer Haris Seferovic wartet in der laufenden Saison noch immer auf seinen ersten Treffer für Eintracht Frankfurt. Von Sportdirektor Fredi Bobic erhält er trotzdem Rückendeckung.

"Spieler fallen lassen, das kann man schnell. Aber das werden wir nicht machen", erklärte Bobic gegenüber dem kicker. Einen Freifahrtschein erhalte der 24-Jährige Stürmer aber trotzdem nicht: "Irgendwann muss dann auch was zurückkommen."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der ehemalige Angreifer weiß aber auch, dass eine Flaute jedem Stürmer passieren kann. Sein Rat an Seferovic: "Du darfst nur nie das Zutrauen zu dir selbst verlieren."

Haris Seferovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung