Sonntag, 09.10.2016

Christian Seifert verlängert als DFL-Boss

Medien: Seifert für fünf weitere Jahre DFL-Boss

Die DFL und Geschäftsführer Christian Seifert haben sich offenbar auf eine Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit geeinigt. Nach Informationen der Bild-Zeitung wird der 47-Jährige, dessen Kontrakt am 30. Juni 2017 ausläuft, einen neuen Fünfjahresvertrag unterzeichnen.

Darauf soll sich der Aufsichtsrat bei seiner Sitzung am 4. Oktober geeinigt haben.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Seifert ist seit 2005 Boss der DFL und lieferte zuletzt bei den Verkäufen der Fernsehrechte immer wieder Rekordergebnisse ab.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der neue TV-Vertrag beispielsweise spült den Klubs ab der Saison 2017/18 bis 2021 allein aus der nationalen Vermarktung 1,2 Milliarden Euro pro Spielzeit in die Kassen. Die nächste Ausschreibung würde demnach wieder von Seifert geleitet werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Mario Gomez bleibt ein Wolf

Mega-Angebot: Gomez lässt Chinesen abblitzen

Bekommt HSV-Trainer Markus Gisdol ein neues Innenverteidiger-Talent?

Medien: Hamburger SV bietet für Innenverteidiger-Talent Milenkovic

Karl-Heinz Rummenigge sieht eine Verrohung im Fußball

Rummenigge beklagt Sittenverfall


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.