Bayer Leverkusen-Sportchef Rudi Völler nimmt Spieler in die Pflicht

Völler fordert Trotzreaktion von Bayer

Von SPOX
Donnerstag, 27.10.2016 | 13:15 Uhr
Rudi Völler fordert nach dem Pokalaus in Lotte eine Trotzreaktion
Advertisement
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag mit H96-FC
Championship
Live
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Live
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Live
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Live
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Live
Crotone -
Benevento
Serie A
Live
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Live
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Live
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Live
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Seit dem Sieg gegen Borussia Dortmund Anfang Oktober steckt Bayer Leverkusen in der Krise. Erst verlor die Werkself in der Liga drei Spiele, jetzt folgte auch noch das peinliche Aus im Pokal gegen die Sportfreunde Lotte. Sportchef Rudi Völler fordert eine Trotzreaktion.

"Wir müssen in den nächsten drei Spielen unser wahres Gesicht zeigen. Und die Qualität dazu haben wir. Das soll auch keine Durchhalteparole sein", wird Völler von der Bild zitiert.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Demnach glaubt Völler daran, dass Leverkusen mit Roger Schmidt die Kehrtwende gelingen kann. "Er ist ein sehr guter Trainer. Roger überzieht sicher mal, daran muss er auch arbeiten. Aber ich sehe ja, wie gut er mit der Mannschaft arbeitet."

Die Niederlage gegen Lotte hat den 49-Jährigen hart getroffen. "Das hat mir sehr zugesetzt. Weil wir es nicht geschafft haben, bei 2:1 in der Verlängerung und in Überzahl das Spiel einfach clever nach Hause zu bringen. Im Grunde war die Spielgeschichte ja geschrieben."

Nach den letzten Ergebnissen ist Bayer nicht nur aus dem Pokal ausgeschieden, sondern auch in der Bundesliga bis auf Platz elf abgerutscht.

Bayer Leverkusen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung