Ex-Nationalspieler Bruns erlitt Herzinfarkt

SID
Mittwoch, 28.09.2016 | 19:37 Uhr
Ex-Nationalspieler Bruns erlitt Herzinfarkt
Advertisement
Ligue 1
Live
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der frühere Nationalspieler Hans-Günter Bruns (61) hat einen Herzinfarkt erlitten. Der ehemalige Kapitän von Borussia Mönchengladbach ist nach einer Operation aber schon wieder auf dem Weg der Besserung.

Der frühere Fußball-Nationalspieler Hans-Günter Bruns (61) hat einen Herzinfarkt erlitten. Der ehemalige Kapitän von Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist nach einer Operation aber schon wieder auf dem Weg der Besserung. Das meldet das Fachblatt RevierSport.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Vorfall ereignete sich bereits am vergangenen Sonntag, Bruns muss noch voraussichtlich bis Anfang kommender Woche im Krankenhaus bleiben und dann eine dreiwöchige Reha antreten. Der in Mülheim an der Ruhr geborene Bruns hatte von 1973 bis 1990 insgesamt 366 Bundesligapartien für Schalke 04, Borussia Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf absolviert (63 Tore) und war 1984 viermal für die deutsche Nationalelf am Ball.

Nach dem Ende seiner aktiven Karriere war Bruns als Trainer unter anderem für Rot-Weiß Oberhausen und den Wuppertaler SV tätig. Zurzeit betreut er den Landesligisten Arminia Klosterhardt aus Oberhausen.

Alles zu Borussia Mönchengladbach

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung