Weinzierl: Embolo läuft zu wenig

Von SPOX
Mittwoch, 14.09.2016 | 12:07 Uhr
Breel Embolo durfte bis jetzt noch keine Partie beginnen
Advertisement
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

22,5 Millionen zahlte Schalke 04 an den FC Basel für die Dienste von Breel Embolo. Der Schweizer durfte bis jetzt aber noch nicht von Beginn an ran. Sein Trainer Markus Weinzierl hat dafür eine einfache Erklärung parat.

"Ich habe von ihm gefordert, seine Qualitäten in vollem Umfang zu zeigen und sich durch Laufbereitschaft und 100 Prozent Einsatz für die Mannschaft einzubringen", sagte Weinzierl der Sport Bild. Die geringe Laufleistung von Embolo wurde in der Auftaktpartie gegen Eintracht Frankfurt statistisch belegt. In seinen 45 Minuten Einsatzzeit kam der 19-Jährige nur auf 4,6 Kilometer.

Daraufhin folgte ein ausführliches Gespräch mit dem neuen Coach der Schalker, der von seinem Neuzugang trotzdem überzeugt ist: "Breel verfügt über ein großes Talent und Potenzial. Er ist jung, aber wie ich ihn kennengelernt habe, auch sehr lernwillig."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

In die gleiche Kerbe schlägt auch Mitspieler und Kapitän Benedikt Höwedes: "Er wird von uns älteren Spielern und von mir auf dem Platz gecoacht, was zum Beispiel Laufwege und Stellungsspiel betrifft. Dazu holt er sich auch von selbst Tipps, was zeigt, dass er ein sehr wissbegieriger Spieler ist."

Breel Embolo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung