Eberl: "Niemand wird zum Bleiben gezwungen"

Von SPOX
Freitag, 12.08.2016 | 08:50 Uhr
Max Eberl nerven die Diskussionen um eine Ausstiegsklausel von Mo Dahoud
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Nach Gerüchten im eine Ausstiegsklausel bei Gladbachs Mo Dahoud nach der laufenden Spielzeit meldet sich jetzt Borussen-Manager Max Eberl zu Wort. Der ist genervt von der Diskussion - und spricht Klartext.

"Wahnsinn, die Saison hat noch nicht mal begonnen", schimpfte Erberl in der Bild und erklärte: "Aber im Sommer 2017 haben wir es gemeinschaftlich in der Hand."

Weiter stellte Eberl klar: "Niemand wird bei uns zum Bleiben gezwungen."

Die Bundesliga-Highlights ab Sommer auf DAZN!

Dahoud zögert noch mit der Verlängerung seines bis 2018 laufenden Vertrags, wurde aber - zumindest für diese Transferperiode - für unverkäuflich erklärt.

Mo Dahoud im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung