Kuzminskas erlegt Argentinien

Von SPOX
Freitag, 12.08.2016 | 08:08 Uhr
Mindaugas Kuzminskas zeigte mit 23 Punkten, wozu er im Stande ist
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox

Litauen bleibt ungeschlagen und nimmt auch die Hürde Argentinien. Die Spanier zittern sich zu ihrem ersten Erfolg. Brasilien kann den Schwung aus dem Überraschungserfolg und die frenetischen Unterstützung des Publikums gegen Kroatien nicht nutzen.

Gruppe B

Brasilien (1-2) - Kroatien (2-1) 76:80 (BOXSCORE)

Punkte: Marquinhos (12) - Bojan Bogdanovic (33)

Rebounds: Augusto Lima (6) - Dario Saric (7)

Assists: Marcelo Huertas (9) - Roko Ukic (4)

Die brasilianischen Fans sind dafür bekannt, bei ihren eigenen Teams komplett auszurasten. Was für die Events im Beachvolleyball oder im Fußball gilt, das wurde auch in der Carioca Arena 1 wieder offensichtlich. Gleich von der ersten Sekunde an war der Heimvorteil der Brasilianer deutlich.

Nach dem Überraschungssieg gegen Spanien ging der Gastgeber beschwingt ins Spiel, die Kroaten dagegen waren nach der Pleite gegen Argentinien auf Wiedergutmachung aus. Und es ging ausgeglichen los. Die Brasilianer setzten sich zwar schnell mit 7:2 ab, doch dann übernahm Bojan Bogdanovic und der Shooting Guard der Kroaten sollte bis zum Schluss nicht mehr nachlassen.

Das Spiel entwickelte sich zur Bojan-Show. Der NBA-Star der Brooklyn Nets brachte die Arena immer wieder zum Verstummen. 33 Punkte bei bärenstarken 10 von 16 verwandelten Feldwürfen standen am Ende auf dem Konto des kroatischen Matchwinners, der gemeinsam mit dem ebenfalls starken 76ers-Rookie Dario Saric (15 Punkte, 9 Rebounds) schon zur Halbzeit für einen 10-Punkte-Vorsprung sorgte.

Sechs Minuten vor Schluss schienen die Kroaten mit neun Punkten Vorsprung schließlich auf dem sicheren Weg zum Sieg, ehe sich die Brasilianer angetrieben von ihren Fans noch einmal zurückkämpften. Gut eine Minute vor dem Ende waren die Gastgeber nach Dreiern von Garcia und Giovannoni auf drei Zähler dran, ehe Saric und Bogdanovic wieder übernahmen und das Spiel mit fünf schnellen Punkten in Folge zumachten.

Nigeria (0-3) - Spanien (1-2) 87:96 (BOXSCORE)

Punkte: Chamberlain Oguchi (24) - Pau Gaosl (16)

Rebounds: Ike Diogu (7) - Felipe Reyes (9)

Assists: Ben Uzoh (7) - Sergio Llull (5)

Das Spiel zwischen Nigeria und Spanien begann mit einem ordentlichen Schreck. Die Polizei fand einen herrenlosen Rucksack in der Arena und sprengte ihn sicherheitshalber im Freien in die Luft. Anschließend stellte sich heraus, das lediglich ein Tablet, ein Paar Socken und eine Jacke darin gewesen war.

Nach diesem beunruhigenden Start fiel es den Nigerianern schwer, Schritt zu halten. Spanien zog rasch mit 16 Punkten davon, doch vor allem dank Scharfschütze Chamberlain Oguchi (7/12 Dreier) kamen die Afrikaner wieder ran.

Als sich dann auch noch Pau Gasol wegen Meckerns ein Technical einhandelte und erstmal auf die Bank musste, schien die Chance für den Favoritensturz gekommen. Doch der alte Hase Juan Carlos Navarro übernahm, traf einen wichtigen Distanzwurf (3/5 Dreier) und nachdem Willie Hernangomez einen Dunk abschloss, ließen sich die Spanier ihren ersten Turniersieg nicht mehr nehmen.

Litauen (3-0) - Argentinien (2-1) 81:73 (BOXSCORE)

Punkte: Mindaugas Kuzminskas (23) - Manu Ginobili (22)

Rebounds: Jonas Valanciunas (10) - Luis Scola (7)

Assists: Mantas Kalnietis (7) - Luis Scola (4)

Die Fans der New York Knicks können sich auf ihn freuen: Mindaugas Kuzminskas. 23 Punkte bei starken 9 von 13 Treffern aus dem Feld legte der Forward aus Litauen auf. Dazu war er der entscheidende Mann beim Run des Spiels.

Nachdem die erste Hälfte ziemlich ausgeglichen von statten ging, setzte sich Litauen im dritten Viertel erstmals zweistellig ab. Die Argentinier, die in Manu Ginobili (22 Punkte) und Luis Scola (12 Punkte, 7 Rebounds, 4 Assists) ihre besten Akteure hatten, konnten sich zwar noch einmal herankämpfen, doch das kostete zu viel Kraft.

Am Ende setzten die Balten erneut ein wenig ab, unter anderem dank zwei verworfener Freiwürfe von Ginobili (insgesamt 10/17 FT). Während Jonas Valanciunas von den Toronto Raptors 6 Punkte und 10 Rebounds aufs Scoreboard zauberte, war Domantas Sabonis von den Oklahoma City Thunder für 7 Punkte und und 6 Rebounds gut. Mavs-Forward Nicolas Brussino kam nicht zum Einsatz.

Besonders auffällig war die Tiefe der Litauer, die satte 34 Punkte von ihrer Bank bekamen. Auf Seiten der Südamerikaner waren es hingegen nur 13 Zähler. Litauen ist als einziges Team der Gruppe B noch ungeschlagen und trifft am Sonntag auf Spanien, Argentinien nimmt es im Rivalen-Duell mit Gastgeber Brasilien auf.

Das Basketball-Turnier im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung