Fussball

Muskelfaserriss bei Grillitsch

SID
Florian Grillitsch wird wohl drei Wochen fehlen
© getty

Werder Bremen muss über weite Strecken der Vorbereitung auf Florian Grillitsch verzichten. Wie die Norddeutschen am Montag mitteilten, zog sich der Österreicher am Samstag im Testspiel beim Regionalligisten VfB Lübeck (1:1) einen Muskelfaserriss im rechten vorderen Oberschenkel zu.

Grillitsch begleitet die Grün-Weißen somit nicht ins Trainingslager ins Zillertal.

"Das ist natürlich besonders bitter in dieser Phase der Vorbereitung auszufallen. Das ist für jeden Fußballer die wichtigste Zeit für einen guten Saisonstart.", sagte Trainer Viktor Skripnik, der wohl drei Wochen ohne Grillitsch planen muss.

Bremen eröffnet am 26. August die Bundesliga-Saison bei Rekordmeister und Titelverteidiger Bayern München.

Florian Grillitsch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung