Fussball

Kovac will die Defensive verstärken

Von SPOX
Niko Kovac hat die Defensive seiner Eintracht als Schwachstelle ausgemacht

Die Vorbereitung läuft auf Hochtouren und der Start der neuen Bundesliga-Saison rückt immer näher. Der Kader von Frankfurt ist jedoch noch lange nicht komplett. Eintracht-Coach Niko Kovac möchte sich besonders in der Defensive noch verstärken.

"Wir benötigen einen, möglichst sogar zwei Innenverteidiger. Das hat Priorität 1 mit Ausrufezeichen", sagte der Trainer der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Der Bundesligist kann im laufenden Transferfenster bereits sieben Neuzugänge verzeichnen. Mit 18 Spielern aus 17 Nationen ist der Kovac-Kader inzwischen kulturell vielfältig besetzt. Den Vorwurf, an einer Internationalisierung des Vereins zu arbeiten, hat der ehemalige Bayern-Profi gegenüber der FAZ zurückgewiesen.

"Wir sind ein internationaler Verein in einer internationalen Stadt, in der Integration großgeschrieben wird. Das passt. Einen Götze und einen Schürrle hätte ich bestimmt genommen, aber da können wir noch nicht fischen. Mit unserem Etat gehören wir zum untersten Drittel der Liga", stellte er fest.

Eintracht Frankfurt im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung