Hoffenheim testet Traore

Von SPOX
Dienstag, 19.07.2016 | 12:10 Uhr
Armand Traore kam zum letzten Mal im April 2015 bei einem Pflichtspiel zum Einsatz
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die TSG 1899 Hoffenheim testet in der Saisonvorbereitung zurzeit einen neuen Linksverteidiger. Armand Traore stand zuletzt bei den Queenspark Rangers unter Vertrag, ist aber seit Anfang Juli vereinslos. Das verkündeten die Kraichgauer auf Twitter.

Zum letzten Mal auf dem Platz stand Traore allerdings im April 2015. In dieser Saison stieg QPR in die zweite englische Liga ab, in der der gebürtige Senegalese mit französischem Pass in der letzten Saison nicht zum Einsatz kam. Insgesamt kommt der 27-Jährige auf 97 Einsätze in der Premier League.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Beim AS Monaco und später FC Arsenal ausgebildet, führte sein Weg nach Leihen beim FC Portsmouth und Juventus Turin schließlich zu den Rangers. Nachdem er in den französischen Nachwuchsmannschaften insgesamt neun Mal zum Einsatz kam, entschied er sich für die senegalesische A-Nationalmannschaft. Dort kommt er auf sechs Einsätze.

Armand Traore Im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung