Verliert der BVB auch Sahin?

Von SPOX
Dienstag, 21.06.2016 | 17:18 Uhr
Nuri Sahin könnte Borussia Dortmund gen Türkei verlassen
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nach den Abgängen von Ilkay Gündogan und Mats Hummels droht Borussia Dortmund offenbar der nächste Wechsel. Nuri Sahin wird intensiv von Galatasaray umworben. Der von Misserfolg gebeutelte türkische Rekordmeister denkt dabei an eine Leihe.

Das berichtet die Habertürk. Zusätzlich will Gala eine Kaufoption für den Mittelfeldakteur der Borussia aushandeln. Die Türken sind keineswegs die alleinigen Interessenten. Auch der AC Florenz soll am 27-Jährigen dran sein.

Beide Teams sollen bereit sein, 6,5 Millionen für den Türken hinzublättern. Ob die Borussen Sahin aber überhaupt ziehen lassen würden, ist die entscheidende Frage. Der Spielmacher ist nach seinen Ausflügen nach Liverpool und Madrid erst im Sommer 2014 wieder zu den Schwarz-Gelben zurückgekehrt.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

In der vergangenen Saison kam Sahin in der Bundesliga lediglich zu neun Einsätzen, was jedoch auch seinem Verletzungspech geschuldet war. Durch den Wechsel von Ilkay Gündogan zu Manchester Coty wird zudem ein Platz im Zentrum frei.

Nuri Sahin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung