Mathenia peilt Comeback im Juli an

SID
Montag, 20.06.2016 | 11:33 Uhr
Christian Mathenia zog sich am vorletzten Spieltag einen Mittelhandbruch zu
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Neuzugang Christian Mathenia peilt beim Hamburger SV nach seinem Mittelhandbruch ein Comeback im Juli an. "Wir sind voll im Zeitplan. Es braucht natürlich noch ein bisschen, bis ich wieder auf dem Platz Bälle halten kann, aber der Verein gibt mir die Zeit dafür", sagte der Torhüter dem Hamburger Abendblatt.

Am 33. Spieltag der vergangenen Saison hatte der frühere Darmstädter Mathenia in der Partie bei Hertha BSC die Verletzung erlitten und musste operiert werden. Seit einigen Tagen trainiert der 24-Jährige aber bereits wieder im Volkspark. Der Trainingsauftakt am nächsten Mittwoch kommt für ihn allerdings noch zu früh. Aber nach dem ersten Trainingslager in Graubünden/Schweiz (30. Juni bis 4. Juli) könnte er sein Comeback geben.

Mathenia, der beim HSV einen Kontrakt bis 2019 unterschrieb, ersetzt in Hamburg den Tschechen Jaroslav Drobny, dessen Vertrag nach sechs Jahren nicht verlängert worden war. Stammkeeper beim Bundesliga-Dino ist René Adler.

Dem Duell mit Adler sieht Mathenia positiv entgegen. "Man kann von jedem Torhüter lernen. So wird es bei René auch sein, dass ich mir etwas abschaue. Aber kopieren werde ich ihn nicht. Ich habe meinen eigenen Stil. Ich weiß nicht, wie er das sieht, aber vielleicht guckt er sich ja auch etwas bei mir ab", sagte er.

Christian Mathenia im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung