Gustavo: "Muss immer offen sein"

Von SPOX
Montag, 09.05.2016 | 12:42 Uhr
Luiz Gustavo schied Champions League-Viertelfinale gegen Luka Modric und Real Madrid aus
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Luiz Gustavo steht mit dem VfL Wolfsburg vor einer Saison ohne Teilnahme an internationalen Wettbewerben. Der Brasilianer schließt einen Wechsel nicht aus. Wenn ein konkretes Angebot vorliegt, könnte es sogar nach China gehen.

Nach einer durwachsenen Saison stehen beim VfL Wolfsburg viele Fragezeichen hinter den Spielern. Luiz Gustavo soll da nicht ausgenommen sein. Im kicker zeigte sich der Brasilianer im Hinblick auf seine Zukunft bedeckt: "Wenn was kommt, muss ich überlegen,was ich mache. Momentan lasse ich alles offen."

Zuletzt war Gustavo mit mehreren europäischen Top-Klubs in Verbindung gebracht worden. Zuletzt soll es ein lukratives Angebot von Guangzhou Evergrande aus der Chinese Super League gegeben haben. Der Klub von Ex-Selecao-Coach Luiz Felipe Scolari hatte in der laufenden Spielzeit bereits Jackson Martinez von Atletico Madrid und Paulinho aus Tottenham verpflichtet.

Einen Transfer nach Fernost will Gustavo nicht ausschließen: "Heutzutage ist alles möglich. Zuletzt sind viele gute Spieler in die chinesische Liga gewechselt, die werden das noch aggresiver betreiben." Allerdings schränkt der Brasilianer auch ein: "Eine Entscheidung kann man nur treffen, wenn etwas wirklich konkret ist."

Luiz Gustavo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung