Kevin Großkreutz hält VfB Stuttgart die Treue

Großkreutz bleibt auch bei Abstieg

SID
Mittwoch, 04.05.2016 | 21:45 Uhr
Auch im Falle eines Abstiegs will Kevin Großkreutz beim VfB Stuttgart bleiben
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Kevin Großkreutz hat dem VfB Stuttgart auch für den Abstiegsfall die Treue geschworen, sollte es für die Schwaben nicht reichen. Vor allem sein Stolz sei ihm im Weg.

"Ich würde niemals so den Verein verlassen, sondern es wieder ausbügeln. Ich brenne. Dafür habe ich zu viel Stolz", schrieb der 27 Jahre alte Weltmeister bei Instagram.

Großkreutz war im Januar nach einem halben Jahr ohne Einsatz von Galatasaray Istanbul nach Stuttgart gewechselt. Zwei Spieltage vor Schluss liegt der VfB auf dem 17. Tabellenplatz.

Kevin Großkreutz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung