FC Bayern-Spieler hält große Stücke auf RB Leipzig

Kimmich: "Traue RBL Europa zu"

Von SPOX
Dienstag, 10.05.2016 | 13:34 Uhr
Joshua Kimmich kam von RB Leipzig zum FC Bayern München
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Joshua Kimmich konnte nach seinem Wechsel zum FC Bayern München auf Anhieb überzeugen. Dass er seine Chance nutzte, hat er auch Pep Guardiola zu verdanken. Außerdem freut sich der Jungstar für seine Ex-Teamkollegen von RB Leipzig, denen er die Europa League nach dem Aufstieg zu.

"Dass ich so viele Spiele mache, haben mir nicht viele zugetraut", zeigt sich Kimmich in der Leipziger Volkszeitung stolz auf sein erstes Jahr beim Rekordmeister. Großen Anteil daran hat Guardiola, der "mir vom ersten Tag an ein gutes Gefühl gegeben und mir sehr vertraut hat. Ich wusste, dass ich meine Chance bekomme werde."

Dass diese Chance ausgerechnet in der Innenverteidung aufwartete, spielt dabei keine Rolle: "Wenn man spielen darf, muss man das Vertrauen rechtfertigen und Leistung bringen. Egal auf welcher Position. Das habe ich versucht."

Auch wenn Guardiola Kimmich mehrmals als kommenden Nationalspieler hervorgehoben hat, rechnet der 21-Jährige nicht mit einer EM-Teilnahme. Stattdessen steht aber ein anderes Highlight bevor: "Ich gehe davon aus, dass ich mit der U21 zu den Olympischen Spielen nach Brasilien fahre."

Wiedersehen mit RB Leipzig

In der nächsten Saison kommt es dann zum Wiedersehen mit seinen Ex-Kollegen aus Leipzig, deren Aufstiegsfeier Kimmich am Wochenende beiwohnte. "Ich glaube nicht, dass bei RB jemand ernsthaft davon ausgeht, sofort auf Augenhöhe mit Bayern München zu sein. Aber perspektivisch kann RB ganz oben dabei sein. Red Bull steht nicht für Mittelmaß", sieht er mittelfristig einen neuen Konkurrenten für den Rekordmeister.

Für Europa könnte es aber allemal reichen: "Absteigen würde RB mit dem aktuellen Kader nicht. Herr Rangnick wird aber noch ein paar richtig gute Spieler holen . Die Ziele sind bei RB immer ambitioniert. Ich traue der Mannschaft einen Europa-League-Platz zu."

Joshua Kimmich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung