HSV verabschiedet sich in die Sommerpause

HSV mit glanzlosem Testspielsieg

SID
Sonntag, 22.05.2016 | 20:56 Uhr
Michael Gregoritsch (l.) brachte den HSV mit seinem Treffer auf die Siegerstraße
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der Hamburger SV hat sich mit einem glanzlosen Testspielsieg in die Sommerpause verabschiedet. Der Bundesligist gewann am Sonntag 2:0 (1:0) beim Oberligisten FC Anker Wismar.

Der Österreicher Michael Gregoritsch (31.) und der 19-jährige Gillian Jurcher (81.) aus der Hamburger Regionalligamannschaft erzielten die Treffer. Kurz vor Schluss trafen die Gastgeber noch die Latte.

HSV-Trainer Bruno Labbadia nutzte die Partie, um zahlreichen Ersatzspielern Spielpraxis zu verschaffen. Dies machte sich auch bemerkbar, in vielen Situationen fehlten Tempo und Genauigkeit. Zudem parierte Anker-Torhüter Benjamin Heskamp mehrmals stark.

Alles zum HSV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung