Sonntag, 22.05.2016

Kampf gegen Aus der Hamburg Freezers

Lasogga will die Freezers retten

Die Hamburg Freezers stehen kurz vor dem DEL-Aus. Im Kampf gegen den Verzicht auf einen Lizenzantrag der Besitzer haben sich deshalb inzwischen gleich mehrere Klubs sowie unzählige Fans für die Hanseaten stark gemacht. Auch HSV-Profi Pierre-Michel Lasogga setzt sich aktiv für den Erhalt der Freezers ein.

Pierre-Michel Lasogga sammelt für die Hamburg Freezers
© getty
Pierre-Michel Lasogga sammelt für die Hamburg Freezers

"Was sich da abspielt, ist einmalig. Wahnsinn", sagte Thomas Bothstede von der Geschäftsführung der Hamburger zu dem starken Rückhalt, der seinem Klub momentan entgegengebracht wird. Am Samstag hatten sich knapp 1500 Anhänger des Klubs vor der Barclaycard-Arena, der Spielstätte der Freezers, versammelt, um für den Erhalt des bedrohten Vereins zu demonstrieren.

Der Demonstration schlossen sich unter anderem Trainer Serge Aubin, Sportchef Stephane Richer sowie einige Spieler der Hamburger an. Freezers-Kapitän Christoph Schubert hatte zudem zu Spenden aufgerufen und dabei Unterstützung von Hockey-Nationalspieler Moritz Fürste erhalten. Auch HSV-Akteur Pierre-Michel Lasogga setzte sich in den letzten Tagen aktiv für die Freezers ein.

Im Laufe der Woche hatten die Besitzer, die Anschutz Entertainment Group, verkündet, aus Kostengründen keine Lizenz für die kommende Saison zu beantragen und so das Aus praktisch besiegelt. Die Deadline für die Einreichung eines Lizenzantrags endet am Dienstag um 12 Uhr.

Pierre-Michel Lasogga im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.