Hasenhüttl: "Nächste Woche geklärt"

Von SPOX
Sonntag, 24.04.2016 | 16:45 Uhr
Ralph Hasenhüttl wird unter anderem von RB Leipzig umworben
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Live
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Live
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Die Entscheidung über die Zukunft von Ralph Hasenhüttl fällt womöglich bereits in den kommenden Tagen. Der Trainer des FC Ingolstadt bekräftigte nach dem Spiel gegen Hannover, dass er zeitnahe Klärung anstrebt.

"Ich möchte das schon nächste Woche geklärt haben", sagte Hasenhüttl nach dem 2:2 am Samstag, mit dem sich die Schanzer endgültig den Klassenerhalt sichern konnten. Der 48-Jährige wird von mehreren Klubs umworben, ein Abgang aus Ingolstadt im Sommer gilt als wahrscheinlich.

Ganz anders sieht die Sache Thomas Linke, der mit seinem Coach am liebsten vorzeitig verlängern würde. "Wir sind sehr glücklich mit Ralph. Er hat bei uns einen Vertrag bis 2017, und bis dahin planen wir auch zu hundert Prozent mit ihm", sagte Sportdirektor zu Sky: "Natürlich ist es legitim, dass sich Ralph Gedanken darüber macht, wie es nach 2017 für ihn weitergeht. Aber ich denke, er ist bei uns am richtigen Ort und kann in diesem Verein noch sehr viel bewegen."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Hasenhüttl hatte die Ingolstädter im Oktober 2013 übernommen und im vergangenen Jahr souverän in die Bundesliga geführt. Als heißester Kandidat auf einen Wechsel gilt weiterhin RB Leipzig. Erste Gespräche zwischen beiden Seiten haben bereits stattgefunden.

Ralph Hasenhüttl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung