Fussball

32 Millionen Euro für Gündogan?

Von SPOX
Ilkay Gündogan von Borussia Dortmund spielt seit 2011 für die Schwarz-Gelben
© getty

Manchester City ist sich angeblich mit Borussia Dortmund über einen Wechsel von Ilkay Gündogan im Sommer einig. Gündogan soll nur der Anfang einer großen Transferoffensive sein. Neu-Coach Pep Guardiola setzte den Skyblues offenbar eine Frist.

Laut The Mirror sollen rund 32 Millionen Euro für Gündogan auf das BVB-Konto fließen. Guardiola will diesen und auch alle weiteren Transfers wohl bis nach der EM in Frankreich fix haben. Der Vertrag des Nationalspielers läuft noch bis 2017. Der Dortmunder soll für die Citizens nur der Anfang einer großen Transferoffensive sein.

Auch Paul Pogba von Juventus Turin steht weiterhin auf Guardiolas Zettel. Für den Franzosen gaben die Engländer bereits im Sommer ein Angebot über 75 Millionen Pfund ab. Nach der laufenden Saison soll die nächste Offerte folgen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Guardiola soll angeblich ein Blankoscheck ausgehändigt worden sein, den der Spanier nun füllen will. Bis zum Ende der EM am 10. Juli 2016 sollen die Kaderplanungen für nächste Saison abgeschlossen sein. Auch Real Madrids Isco steht angeblich im Fokus von ManCity.

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung