Fussball

"Klopp zur Weißglut treiben"

Von SPOX
Jürgen Klopp (l.) und Mats Hummels feierten gemeinsam beim BVB große Erfolge
© getty

Am 7. und am 14. April stehen sich Borussia Dortmund und der FC Liverpool im Viertelfinale der Europa League gegenüber. Mats Hummels weiß um die Brisanz des Duells - und will seinen früheren Trainer Jürgen Klopp mächtig ärgern.

"Es ist ein Spiel, in dem wir Jürgen Klopp einfach schlagen wollen und müssen. Deswegen werden wir uns sehr herzlich begrüßen und sehr herzlich verabschieden. Dazwischen werde ich ihn hoffentlich oft zur Weißglut treiben", sagte der BVB-Innenverteidiger nach der 2:3-Niederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen England dem ZDF.

Dass die mediale Wahrnehmung "extrem groß" sein wird, ist dem 27-Jährigen bewusst. Auch für die Spieler sei das Wiedersehen mit dem Ex-Coach "etwas Besonderes".

"Versuche, noch nicht daran zu denken"

"Das wird sehr interessant, auch von der Gefühlslage her. Ich versuche momentan aber, noch nicht daran zu denken. Ich habe ja schon direkt nach der Auslosung gesagt, dass wir uns dann darum kümmern, wenn das Spiel ansteht", so Hummels weiter.

Das Hinspiel gegen die Reds steigt in Dortmund, eine Woche später reist der BVB dann an die Anfield Road.

Die Europa League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung