Trotz erneuter Knieverletzung

Werder will mit Bargfrede verlängern

SID
Montag, 15.02.2016 | 15:30 Uhr
Philipp Bargfrede bekam in der laufenden Saison schon eine Rote Karte
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Werder Bremen will den Vertrag mit dem lange verletzten Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede verlängern. "Natürlich wollen wir Philipp weiterhin langfristig an uns binden", sagte Geschäftsführer Thomas Eichin dem kicker.

"Wir sind von ihm überzeugt. Das Werder-Spiel mit Philipp Bargfrede ist ein anderes als ohne ihn."

Bargfrede, dessen Vertrag bis Sommer 2017 läuft, hat immer wieder mit Knie-Verletzungen zu kämpfen. Im Januar verletzte sich der 26-Jährige am Meniskus und fällt nach einer OP bis zum Saisonende aus. In dieser Saison brachte es der Defensivmann auf 14 Liga-Einsätze.

Philipp Bargfrede im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung